Der Konvent der evangelischen Krankenhausseelsorge in Westfalen
Startseite

Berichte und weiterführende Informationen zu Tagungen und Veranstaltungen des Konvents.

2007

Mai

Traditionell traf sich der Konvent in den drei Tagen vor Himmelfahrt zu seiner Jahrestagung in der Evangelischen Akademie Iserlohn. Vom 14.-16. Mai beschäftigten sich die Tagungsteilnehmenden mit dem Thema Ethik und Ethikberatung im Krankenhaus. Lesen Sie hier einen ausführlichen Tagungsbericht.

Am 14. Mai kam der Konvent zu seiner jährlichen Vollversammlung zusammen. Neben der Aussprache über den Tätigkeitsbericht wurden ausßerdem zwei wichtige Beschlüsse gefasst und die neuen Themen für die beiden Tagungen im nächsten Jahr festgelegt. Lesen Sie hier mehr.

März

Am 16. März 2007 wurde in Recklinghausen das Qualitätshandbuch für Krankenhausseelsorge im Gestaltungsraum X der Öffentlichkeit vorgestellt. Professor Dr. Ulrich Körtner vom Institut für Systematische Theologie der Evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Wien und dem Institut für Ethik und Recht in der Medizin der Universität Wien hielt den Festvortrag zum Thema Ethik im Krankenhaus, den Sie hier herunterladen können. [PDF 128 KB] .
Einen ausführlichen Bericht von Dr. Hans Hubbertz über diese Veranstaltung finden Sie hier.

Das vom Verein zur Förderung der Krankenhausseelsorge in der EKvW geförderte und herausgegebene Qualitätshandbuch für die Evangelische Krankenhausseelsorge im Gestaltungsraum X der EKvW , das sich mit den Zielen der Krankenhausseelsorge und den Leitlinien und Standards der Arbeitsprozesse beschäftigt, ist in der 2., völlig überarbeiteten und erweiterten Auflage (Teil I und II) ab sofort über den Förderverein zu einem Preis von 23 € ( + Versandkosten als Büchersendung innerhalb Deutschlands 2,10 € und europäisches Ausland 5,20 €) zu beziehen: info@krankenhausseelsorge-foerdern.de

Januar

Am 17. Januar 2007 fand in Iserlohn die Fachtagung des Konvents zum Thema Refinanzierung - Chance für eine zukunftsfähige Seelsorge!? statt. Die 54 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Krankenhausseelsorgerinnen und -seelsorger, aber auch Superintendenten, Verwaltungsdirektoren aus den Krankenhäusern oder Kirchenkreisen informierten sich über die Möglichkeiten der Finanzierung der Krankenhausseelsorge. Sie können die PPP zum Referat Wie entstehen DRGs von Dr. Michael Schmidt hier [PDF 173 KB] und zum Referat Finanzierung von Leistungen der Klinikseelsorge im Krankenhaus von Jeanine Staber hier herunterladen [PDF 284 KB] .

Tagungseinladung

 

[zum Seitenanfang]

 
Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss