Der Konvent der evangelischen Krankenhausseelsorge in Westfalen
Startseite

Ethisches Konsil

In vielen Krankenhäusern werden derzeit ethische Konsilien eingerichtet. Wir zeigen am Beispiel des EvK Hattingen wie ein solches Konsil arbeitet. Sie finden hier sowohl Beispiele für einen Durchführungsleitfaden als auch Beantragungsformulare und einiges mehr.

Seit Sommer 2006 ist die Einberufung ethischer Konsilien am Evangelischen Krankenhaus Hattingen möglich. Vorangegangen war eine etwa einjährige Vorbereitung im Klinischen Ethikkomitee (KEK) (s. unter Klinisches Ethikkomitee). Von Anbeginn war der Gedanke leitend, die Implementierung so niederschwellig und einfach wie möglich zu gestalten. Dazu gehörten auch die Schulung spezieller Moderatoren und das Einüben dieser Konsilien innerhalb des KEK.

Die beigefügten Dokumente beinhalten einen Leitfaden zur Durchführung ethischer Konsilien (eK) [PDF 36,1 KB], ein Einberufungsschema [PDF 28,7 KB], einen Leitfaden für Moderatoren [PDF 55,2 KB]und 2 Formulare zur Beantragung [PDF 20,4 KB]und Einberufung [PDF 29,9 KB] von eK.
 
Hattingen, im Juni 2007                          Pfarrer Wilfried Ranft, ev. Seelsorger am EVK

[Zur Übersicht A - Z] [zum Seitenanfang]

 
Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss